Erneute Patentprobleme – Xylosolv darf in Deutschland nicht mehr verkauft werden!

Leider ist es nun wieder soweit, dass Xylosolv wie schon sein Vorgänger Fructosin in Deutschland nicht mehr verkauft werden dürfen. Der Grund ist auch wieder derselbe wie schon in den letzten Jahren, eine Patenrechtliche Auseinandersetzung. Das bedeutet für uns, dass Xylosolv nicht mehr an deutsche Adressen verkauft oder geliefert werden darf. Um was es in den Streitigkeiten im Detail geht, ist derzeit nicht bekannt und auch wann eben diese beigelegt sind. Wir können derzeit also nichts weiter tun, als abzuwarten…

Die Email Antwort des Herstellers Sciotec auf eine Anfrage von uns:

Wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass Xylosolv® derzeit aus patentrechtlichen Gründen nicht mehr in/nach Deutschland vertrieben werden darf.
Der Vertrieb von Xylosolv® in Österreich ist nicht betroffen, daher ist das Produkt in Kürze wieder in den österreichischen Apotheken erhältlich.
Gerne nehmen wir Ihre Bestellung in unsere Evidenzliste. Sobald der Vertrieb auch in Deutschland wieder möglich ist, werden wir Sie kontaktieren.
Momentan ist aber leider noch nicht absehbar, wann das Produkt wieder nach Deutschland geschickt werden darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.