Werbung

Wissensdatenbank

Stevia

in Zuckerarten

Das Wundermittel Stevia kennt inzwischen jeder. Es wird aus dem sogenannten „Honigkraut“ (Fachbegriff: Stevia rebaudiana) gewonnen und ist ein Süßungsmittel, was für uns sehr gut zu vertragen ist. Allerdings muss man darauf hinweisen, dass Stevia in der Lebensmittelherstellung meist nicht alleine verwendet wird, sondern durch diverse Zuckeralkohole ergänzt wird. Das macht man, da Stevia trotz seiner Süßkraft ein bitterer, manchmal auch bleiener Nachgeschmack nachgesagt wird und dieser durch die Beimischung von Erythritol, Maltit oder Sorbit überdeckt werden kann. Also heißt das, dass wir immer genau hinschauen sollten, wenn „mit Stevia gesüßt“ auf einer Verpackung steht. Stevia alleine vertragen wir aber sehr gut und wenn Euch der Nebengeschmack nicht stört, dann könnt Ihr euren Kaffee ohne Probleme mit Stevia süßen.

Verträglichkeit:  Gut

Comments are closed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Benachrichtigungs-Einstellungen zu diesem Beitrag anpassen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.