Werbung

Wissensdatenbank

Agavendicksaft

in Zuckerarten

Agavendicksaft (= Agavensirup) ein Süßungsmittel, was von der Lebensmittelindustrie immer wieder als der „gesunde Ersatz“ für Zucker angepriesen wird. Grundlage  für den dickflüssigen Sirup ist der Saft der mexikanischen Agave. Geschmacklich ist der Sirup irgendwo zwischen neutral bis karamell angesiedelt. Agavensirup besteht hauptsächlich aus Fruktose und Glukose, wobei der Anteil an Fruktose deutlich überwiegt und damit ein sehr ungünstiges Verhältnis von Glukose zu Fruktose entsteht (Oft hört man auch, dass Agavendicksaft aus bis zu 100% Fruktose besteht). Für Personen mit einer Fruktoseintoleranz bedeutet das, dass wir Produkte, die mit Agavendicksaft gesüßt sind, unbedingt meiden sollten.

Verträglichkeit:  Nein 

Comments are closed.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.