Eine fructosefreie App für das Iphone

Published On 11. April 2012 | By Toby | digitale Hilfsmittel

Ich bin ja stolzer Besitzer eines Smartphones. Allerdings nicht eines Iphones, sondern eines auf Android basierenden Handys. Bis jetzt bin ich auch ganz glücklich mit dem Handy, nur eine App für Leute mit der Diagnose Fructoseintoleranz habe ich bisher dafür noch nicht gefunden. Dafür aber für das Iphone, denn dort gibt es eine App mit dem Namen „Fructosefrei“ und die könnte uns laut Hersteller helfen. Mit dieser App soll man immer und überall Lebensmittel auf Fruchtzuckerinhalte überprüfen können und so nie mehr im Nachhinhein eine böse Überraschung erleben müssen. In einer großen Tabelle werden außerdem Lebensmittel nach ihrer Verträglichkeit aufgelistet. Damit sollen dann auch die allerletzten Zweifel beim Einkaufen gehen beseitigt werden.  Natürlich kann man auch seine eigenen Listen anlegen und seine eigenen gut oder weniger gut verträglichen Lebensmittel hinzufügen und hat so für später immer eine gute Erinnerungshilfe parat.

Fructosefrei-appDie App verspricht einiges, ob sie das aber halten kann, weiß ich nicht und ich werde das auch nicht herausfinden können, denn die App gibt es nur für das Iphone. Im Moment sieht es auch nicht danach aus, als würde sie demnächst für Handys mit Android Betriebssystemen herauskommen. Aber egal, solange begnüge ich mich doch gerne mit der „Was-ist-drin“-App und  bin froh, dass es auf Android-Basis zumindest irgendeine hilfreiche App für mich und meine Fructoseunverträglichkeit gibt. Mich würde trotzdem interessieren, wie gut die App funktioniert und ob sie etwas bringt. Also wenn sie mal jemand ausprobiert, dann schreibt hier doch einen Kommentar und teilt mir Eure Erfahrungen mit…

Erhältlich ist die Iphone-App „Fructosefrei“ im ITunes-Store für 1,59 Euro.

Like this Article? Share it!

2 Responses to Eine fructosefreie App für das Iphone

  1. Jessica says:

    Die App liegt im Moment bei 5,49€ und deshalb kaufe ich sie mir nicht. Für den Preis sind die Bewertungen auch recht milde (2,5 von 5 Sternen). Die meisten kritisieren eine viel zu kleine Datenbank und dass der Fructosegehalt nur ungenau in Form einer Ampel angegeben ist.

    • Toby says:

      Danke für den Kommentar. Die App scheint wirklich mehr versprochen zu haben als sie am Ende dann wirklich halten kann. Naja, vielleicht wird das ja noch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.