205 Rezepte ohne Fructose

Published On 8. Januar 2013 | By Toby | Netztipps

Manchmal frage ich mich wirklich, was ich Essen soll. Die Abwechslung fehlt oft beim Kochen, denn durch die Fructose Intoleranz fällt einfach viel weg, was man gewohnt ist. Viele Zutaten, Gewürze oder einfach nur Gemüse gehen nicht mehr und ständig nur Brot essen ist auch keine wirkliche Option. Aber was soll man tun. Soll man bewußt sündigen und sich wieder was reinstopfen, wo man sowieso schon genau weiß, dass man es nicht verträgt? Oder soll man einfach mal ins Internet gehen und dort die Seite www.lecker-ohne.de entdecken. Dort gibt es nämlich praktischerweise eine ganze Abteilung mit Kochrezepten mit sehr wenig Fructose. Und wenn doch etwas Fruchtzucker enthalten ist, dann steht auch ungefähr dabei, wie hoch dieser ausfallen wird. Außerdem wird bei allen Rezepten mit Traubenzucker gekocht und das ist für uns ja sehr wichtig, denn die Dextrose steigert die Verträglichkeit von allem was wir zu uns nehmen. Ich kann Euch die Seite nur empfehlen, denn an solche schönen Sachen wie ein Bananen-Kakao Joghurt habe ich mich schon gar nicht mehr herangetraut, dabei ist diese Mahlzeit richtig zubereitet überhaupt keine Gefahr für mich. Genauso geht es mit vielen anderen Gerichten. Richtig zubereitet, mit den kleinen Änderungen zu den normalen Rezepten, können wir fast alles essen. Man muss halt nur wissen wie es geht…

Besucht also mal die derzeit 205 Rezepte auf www.lecker-ohne.de und dann geht sofort in die Küche und fangt zum Kochen an. Es rentiert sich…

Ach ja, Ihr könnt natürlich auch Eure eigenen Rezepte auf www.lecker-ohne.de einreichen und so dazu beitragen, dass anderen Fructose-Leidtragende auch wieder neue Ideen auf den Teller bekommen.

Like this Article? Share it!

One Response to 205 Rezepte ohne Fructose

  1. Maria Müller says:

    Die Rezepte sind nicht ohne Fruktose und auch nicht ohne verbotenes Sorbit! Auch ich kann keine Walnüsse, Erdbeeren oder Kiwi zum Frühstück essen und auch 1- 2 Handvoll Heidelbeeren sind wegen dem Sorbitgehalt für mich kein verträgliches Maß mehr. Schade, das Buch ist sehr nett geschrieben, aber ohne Nährwertkenntnisse. Auch der Tipp auf dem Fructopia-Blog: Unverträgliche Cocktails trinken und mit Kohletabletten schneller ausleiten sorgt bei mir auch nur für eine „geile Scheiße“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.